Sage 100 Releaseplanung
30. Juli 2021
Sascha Breithecker

@deskfirm

Wichtige Information zur Sage 100 Releaseplanung

Sage 100 Version 9.0 auch im Jahr 2022 als Hauptversion

Die Version 9.0 bleibt auch im Jahr 2022 weiterhin unsere aktuelle Hauptversion der Sage 100. Das bedeutet für unsere Kunden, auch im Jahr 2022 Servicepacks inklusive der Neuerungen und Modernisierungen im Produkt via Liveupdate zu erhalten. Damit können wir die Upgradeaufwände deutlich minimieren.

Um größtmögliche Transparenz zu gewährleisten, haben wir Ihnen im Folgenden ein paar Fragen und Antworten aufgelistet:

Wann erscheinen die nächsten Servicepacks?
Die nächsten Servicepacks erscheinen planmäßig im
• Herbst 2021 – Servicepack 9.0.3 (voraussichtlich Anfang KW 40)
• Frühjahr 2022 – Servicepack 9.0.4
• Herbst 2022 – Servicepack 9.0.5
Genauere Termine werden wie immer rechtzeitig bekannt gegeben.

Was sind die Vorteile der verlängerten Hauptversion?
Die Installation der Servicepacks erfolgt via Liveupdate und bedarf damit keiner vollständigen Installation. Die Lauffähigkeit von Anpassungen bleibt somit auf bestmöglichem Niveau. Kunden, die heute noch ältere Versionen nutzen, können weiterhin problemlos auf die Version 9.0 wechseln und damit von Neuerungen sowie Modernisierungen profitieren.

Wird es im Jahr 2023 wieder eine neue Hauptversion geben?
Ob wir darüber hinaus im Jahr 2023 weiterhin Servicepacks liefern werden, können wir aktuell noch nicht final bewerten. Eine neue Hauptversion erscheint frühestens im Jahr 2023. Insbesondere technische Rahmenbedingungen wie neue .NET Versionen oder MS Access Versionen beeinflussen den Zeitpunkt zur Veröffentlichung der nächsten Hauptversion.

Wie lange ist die Version 9.0 mit Erscheinen der nächsten Hauptversion in Wartung?
Mit erscheinen der nächsten Hauptversion erhält die Version 9.0 noch mindestens 2 Jahreswechsel. Wir behalten uns wie zuletzt vor, nach dem ersten Jahreswechsel im Supportfall den Umstieg auf die dann aktuelle Hauptversion zu empfehlen.

Wie geht es mit der Version 8.1 weiter?
Die Sage 100 Version 8.1 wurde bereits im Jahr 2019 zum Jahreswechsel 2020/21 abgekündigt. Dennoch bieten wir aus Gründen der Kulanz für die Version 8.1 einen letzten Jahreswechsel 2021/22 an. Bitte beachten Sie hierzu ebenfalls die Einträge in unserem Roadmap Portal.

Gibt es weitere Neuerungen?
Ab dem Jahr 2022 bieten wir Ihnen zusätzlich Vorabversionen der erscheinenden Servicepacks an. Dadurch haben die Sage Partner die Möglichkeit, sich bereits 4 bis 6 Wochen vor dem eigentlichen Launch mit der Version vertraut zu machen. Bei der dann zur Verfügung gestellten Version handelt es sich nicht um eine Beta Version, sondern um das final getestet und freigegebene Servicepack.

Diesen Beitrag Teilen

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Blog post Question Form

Sie möchten eine kostenlose Testversion?

Füllen Sie bitte unten die Felder aus.

Blogpost kostenlose Testversion
0
0
0
0
0

Möchten Sie Sage auf dem eigenen Inhouse Server oder auf der DESK-Server Cloud installieren? Entscheiden Sie sich für eine Serverumgebung Ihrer Wahl.

Anzahl Benutzer Warenwirtschaft:

Anzahl Benutzer Rechnungswesen:

Serverumgebung (Selfhosting / DESK-CloudServer):

Personalmanagement:

Personalabrechnung:

Zeiterfassung:

Serverumgebung (Selfhosting / DESK-CloudServer):

DESK Software & Consulting GmbH © 2024 | info@desk-firm.de