Sage HR 2022.1 Neuerungen und Webcast
5. Januar 2022
Sascha Breithecker

@deskfirm

Mit dem Jahreswechsel steht seit letzter Woche bereits die Version 2022.1 der Sage HR Suite zum Download bereit. Neben einer Fülle an Neuerungen sind selbstverständlich auch alle gesetzlichen Änderungen für das Kalenderjahr 2022 enthalten. Eine detaillierte Aufstellung finden Sie in unten angeführtem Link.

Gesetzliche Änderungen

  • Neuerungen in der Lohnsteuerberechnung
  • Gesonderte Lohnsteuerbescheinigung für nachträgliche Korrekturen
  • Änderungen im Bereich Sozialversicherung
    •    Zuschussberechnung für privat Versicherte
    •    Meldeverfahren RV-BEA
    •    Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung
    •    Änderungen im Bereich Unfallversicherung
  • Abrechnung von Kurzarbeitergeld
  • Erweiterungen der SOKA-Meldungen im Baulohn
Sage HR 2022.1
Sage HR 2022.1 Video

Erweiterungen im Schichtplaner

  • Schichtplanung nach Qualifikationen
    •      Prüfung der Mindestbesetzung nach Qualifikationen
    •      Zuordnung Mitarbeiter zur Schicht unter Berücksichtigung der Qualifikation
  • Anzeige, wer ist mit mir in der Schicht eingeteilt
  • Abrechnung geteilter Dienste

Verbesserungen im Kalender

  • Filtermöglichkeiten nach Abteilungen im Bereich Kalender im Mitarbeiterportal

Sage Webcast-Aufzeichnung

Link zum Video

Für den Downloadlink zur Sage HR Suite 2022.1 sprechen Sie uns bitte an. Ebenso wenn sich von Ihrer Seite Fragen ergeben.

geänderte Systemvoraussetzungen

Die Systemvoraussetzungen werden in einem gesonderten Dokument veröffentlicht. Das Dokument finden Sie hier:
Link zu den Systemvoraussetzungen

Die Unterstützung der in den Systemvoraussetzungen genannten Microsoft Komponenten erfolgt nur so lange, wie sich diese im Rahmen des Microsoft Extended Supports befinden. Läuft dieser aus, wird der Support von Installationen, welche auf den nicht mehr gewarteten MS Komponenten basieren, mit sofortiger Wirkung ebenfalls eingestellt.

Hinweise zur IT-Sicherheit beim Betrieb der Sage HR Suite finden Sie hier:
Link zum Leitfaden IT Sicherheit Sage HR Suite

Im vorliegenden Dokument ist der Einfachheit halber nur die Rede von der Sage HR Suite. Die Inhalte treffen im Allgemeinen sowohl auf Produkt-varianten Classic, Desktop und Connected zu. Funktionen, die nicht in allen Lizenzmodellen verfügbar sein sollten, werden entsprechend gekennzeichnet.

Bitte prüfen Sie nach dem Einspielen des Updates, ob alle eingestellten Berechtigungen für die Nutzer der Sage HR Suite Ihren Anforderungen an den Datenschutz genügen. Werden im Update neue Funktionen bereit-gestellt, so erhalten die Benutzer im Regelfall Zugriff auf die neuen Formulare, Menüpunkte oder Auswertungen. Schränken Sie bitte den Zugriff auf die Menüpunkte für Benutzer ein, welche nicht berechtigt sind, die in den Formularen und Auswertungen angezeigten Daten zu sehen. Beachten Sie bitte insbesondere auch die Zugriffsberechtigungen für Rollen, bei denen auf neuen Funktionen im Sage HR Mitarbeiterportal Standard-rechte vergeben werden.

Diesen Beitrag Teilen

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Blog post Question Form

Sie möchten eine kostenlose Testversion?

Füllen Sie bitte unten die Felder aus.

Blogpost kostenlose Testversion
0
0
0
0
0

Möchten Sie Sage auf dem eigenen Inhouse Server oder auf der DESK-Server Cloud installieren? Entscheiden Sie sich für eine Serverumgebung Ihrer Wahl.

Anzahl Benutzer Warenwirtschaft:

Anzahl Benutzer Rechnungswesen:

Serverumgebung (Selfhosting / DESK-CloudServer):

Personalmanagement:

Personalabrechnung:

Zeiterfassung:

Serverumgebung (Selfhosting / DESK-CloudServer):

DESK Software & Consulting GmbH © 2024 | info@desk-firm.de